ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN

Gültig ab 11.04.2019

Vorbemerkungen

  1. Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen für den Verkauf und die Nutzung der nachstehend genannten Website (nachfolgend „Allgemeinen Verkaufsbedingungen“) regeln das Angebot und den Online-Verkauf von Produkten (nachfolgend „Produkte“ oder das „Produkt“) durch IDT S.p.A. mit Sitz in Italien, Turin, Via Varallo 24B, USt-IDNr. IT10010450012, (nachfolgend kurz „IDT“) über eine eigene Computerplattform, die über die Domain zugänglich sparcofashion.com ist und alle zukünftigen mobilen Anwendungen (zusammen oder einzeln, nachfolgend “Website”).
  2. Die Allgemeinen Verkaufsbedingungen können geändert werden und das Datum ihrer Veröffentlichung auf der Website entspricht dem Datum des Inkrafttretens.
  3. Die Allgemeinen Verkaufsbedingungen regeln die auf der Website getätigten Einkäufe in Übereinstimmung mit den Bestimmungen von Teil III, Artikel III, Abschnitt I, des Verbraucherschutzgesetzes, des Gesetzesdekrets Nr. 206/2005, geändert durch das Gesetzesdekret Nr. 21/2014 und das Gesetzesdekret 70/2003 über den elektronischen Geschäftsverkehr und Fernabsatzgeschäfte (E-Commerce).
  4. Die Nutzung der Website und die Übermittlung des Auftrags ist nur Personen gestattet, die:
    A) durch Anklicken des entsprechenden Kästchens auf der Website die Bedingungen des Informationsschreibens über die Verarbeitung personenbezogener Daten (nachfolgend „Datenschutzerklärung“) gelesen und akzeptiert haben;
    B) die Allgemeinen Verkaufsbedingungen gelesen und akzeptiert haben, indem Sie das entsprechende Kästchen auf der Website klicken;
    C) im Sinne des Verbrauchergesetzes Verbraucher sind, d. h. natürliche Personen, die zu Zwecken handelt, die nicht mit der unternehmerischen, kommerziellen, beruflichen oder handwerklichen Tätigkeit zusammenhängen;
    (D) volljährig sind;
    E) ihren Wohnsitz und Wohnort in Italien haben und die Lieferung der Produkte in Italien anfordern, mit Ausnahme von Campione d’Italia, Livigno, San Marino und Vatikanstadt.
  1. Geltungsbereich

1.1 Die Allgemeinen Verkaufsbedingungen regeln alle Fernverkäufe, die IDT für den Benutzer der auf der Website angegebenen und zum Verkauf angebotenen Produkte tätigt. Der einzelne Kaufvertrag wird ausschließlich in telematischer Form abgeschlossen, durch den Zugang des Nutzers zur Website, die Annahme durch diesen durch das Anklicken (nachfolgend „Mausklick“), der Vertragsbedingungen von IDT und die Durchführung eines Kaufs gemäß dem von der von IDT akzeptierten Website vorgesehenen Verfahren.

Vor Abschluss eines Kaufvertrages ist dem Nutzer bekannt und er akzeptiert vorbehaltlos, dass seine Vertragserklärungen, die Annahme der Allgemeinen Verkaufsbedingungen und der Vertragsabschluss gültig elektronisch erfolgen, auch durch Mausklick und/oder durch beweiskräftige Fakten (wie z. B. Zahlung und Annahme der Produkte durch den Nutzer).

1.2 Die Übermittlung des Auftrags von der in Artikel 3 genannten Website durch den Nutzer, die ein Vertragsangebots darstellt, unterliegt der Annahme durch den Nutzer durch Anklicken des entsprechenden Kästchens auf der Website, der Allgemeinen Verkaufsbedingungen und der Datenschutzerklärung. Der Nutzer verpflichtet sich daher, vor der Bestätigung seines Auftrags die Allgemeinen Verkaufsbedingungen und die Datenschutzerklärung zu lesen und mit der vorgenannten vollständigen Zustimmung zu erklären, dass er sie gut verstanden hat.

1.3. Der Nutzer hat die Möglichkeit, und es wird ihm empfohlen, die Allgemeinen Verkaufsbedingungen herunterzuladen und abzulegen, indem er auf den entsprechenden Abschnitt der Website “Allgemeine Verkaufsbedingungen” sowie auf den in der Auftragsbestätigung von IDT angegebenen Link zugreift.

1.4 Die anwendbaren Allgemeinen Verkaufsbedingungen sind diejenigen, die am Tag der Absendung des in Artikel 2 genannten Auftrags gelten.

  1. Vorvertragliche Informationen und Vertragsabschluss

2.1 Vor Abschluss des Kaufvertrages hat der Nutzer die Eigenschaften der Produkte zu prüfen, die zum Zeitpunkt der Wahl des Nutzers in den einzelnen Produktblättern dargestellt sind. IDT verpflichtet sich, die auf der Website verkauften Artikel bestmöglich zu beschreiben und zu präsentieren. Dennoch kann es zu Fehlern, Ungenauigkeiten oder kleinen Unterschieden zwischen der Website und dem eigentlichen Produkt kommen. Darüber hinaus stellen die Fotos der auf der Website präsentierten Produkte kein Vertragselement dar, da sie nur repräsentativ sind.

2.2 Mit der Übermittlung des Auftrags erklärt der Nutzer, vor Abschluss des Kaufvertrages und vor der Bestätigung des Auftrags mit „Zahlungsverpflichtung“ die folgenden Informationen über die Website erhalten zu haben:

zur Identität und Kontakte von IDT;

– zum Gesamtpreis der Produkte einschließlich Steuern, ggf. mit Angaben zu den Versandkosten und sonstigen Kosten;

– zur Zahlungspflicht und Zahlungsweise;

– die Frist, innerhalb der sich IDT zur Lieferung der Ware verpflichtet;

– Voraussetzungen, Bedingungen und Verfahren für die Ausübung des Widerrufsrechts (Art. 7 dieser AGB) sowie das in Anhang I Teil B des Gesetzesdekretes 21/2014 enthaltene Widerrufsformular;

– Hinweis, dass der Nutzer im Falle eines Widerrufs die Kosten der Rücksendung zu tragen hat;

– Bestehen einer gesetzlichen Konformitätsgarantie für die gekauften Waren;

– gegebenenfalls Kundendienstbedingungen und kommerzielle Garantien von IDT.

2.3 Der Nutzer kann sich jederzeit, auf jeden Fall aber vor Vertragsschluss, mit den nachstehend aufgeführten Informationen über die Identität von IDT informieren:

IDT S.p.A.

Geschäftssitz:

Via Varallo 24B
10153 – Turin

Italien

USt-IDNr. IT10010450012

E-Mail: kontakt@sparcofashion.com

2.4   In Übereinstimmung mit den E-Commerce-Richtlinien informiert IDT den Nutzer darüber:

  1. Für den Kauf der Produkte muss der Nutzer das elektronische Bestellformular ausfüllen und den Anweisungen auf der Webseite folgen. Der Nutzer fügt das ausgewählte Produkt dem „Warenkorb“ hinzu. Nachdem er die Allgemeine Verkaufsbedingungen und die Bedingungen zum Datenschutz gelesen und per Mausklick akzeptiert hat gibt der die Versandinformationen ein, wählt die gewünschte Zahlungsmethode und bestätigt den Auftrag.
  2. Bevor mit der Übermittlung des Bestellformulars fortgefahren wird, kann er etwaige Fehler bei der Dateneingabe erkennen und korrigieren, indem er die Anweisungen befolgt, die von Zeit zu Zeit auf der Website angegeben werden und die die verschiedenen Phasen des Kaufs begleiten
  3. nach der Registrierung des Bestellformulars kann IDT dem Nutzer an die angegebene E-Mail-Adresse eine E-Mail mit der Auftragsbetätigung mit den Allgemeinen Verkaufsbedingungen und der Datenschutzerklärung senden sowie die in Art. 2.2 genannten Informationen, die Informationen über die Eigenschaften des gekauften Produkts, die detaillierte Angabe des Preises, das verwendete Zahlungsmittel, die Versandkosten und etwaiger Zusatzkosten sowie Informationen zum Kundendienst, falls vorhanden. Der Kaufvertrag kommt zustande, indem IDT dem Nutzer die oben genannte E-Mail zur Bestätigung der Bestellung zusendet. Es wird empfohlen, die erhaltene E-Mail und ihre Anhänge als Kaufbeleg aufzubewahren oder auf einem dauerhaften Medium aufzubewahren;
  4. Der Auftrag wird in der Datenbank von IDT für die zur Bearbeitung des Auftrags erforderliche Zeit und auf jeden Fall im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen gespeichert. Um auf Ihr Bestellformular zuzugreifen, können Sie den Abschnitt “Mein Profil – Meine Bestellungen” auf der Website besuchen, wo Sie eine Liste aller erteilten Bestellungen finden.
  1. Verkaufsbedingungen

3.1   Die auf der Website veröffentlichten Angebote sind für einen begrenzten Zeitraum und in begrenzten Produktmengen verfügbar. Das Gültigkeitsdatum der Angebote ist auf der Website angegeben.

3.2   Alle auf der Website angegebenen Preise sind in Euro (€) angegeben und verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer. Ebenso sind die Versandkosten inkl. Mehrwertsteuer darin ausdrücklich angegeben. Dieser Betrag wird auf dem Bestellformular vor dem Absenden und in der E-Mail zur Auftragsbestätigung gesondert ausgewiesen.

3.3   Der Preis der Produkte kann ohne Vorankündigung geändert werden, wobei der dem Nutzer in Rechnung gestellte Preis derjenige ist, der zum Zeitpunkt der Übermittlung der Bestellung auf dem Produktblatt veröffentlicht wurde.

3.4   Produkte können zu reduzierten Preisen verkauft werden. Der im Produktblatt angegebene Rabattprozentsatz wird unter Berücksichtigung des vom Hersteller angegebenen Listenpreises oder aufgrund von Marktstudien berechnet. In jedem Fall ist der oben genannte Referenzpreis nur ein Hinweis auf den Wert des Produkts und in einigen Geschäften kann der tatsächliche Preis des Produkts unterschiedlich sein.

3.5   Die Produkte bleiben bis zur Zahlung des Kaufpreises und der Kosten durch den Nutzer Eigentum von IDT.

3.6   IDT führt die Bestellung erst nach Erhalt der Bestätigung der Autorisierung zur Zahlung des fälligen Gesamtbetrags aus, der sich aus dem Kaufpreis, den Versandkosten und etwaigen Zusatzkosten ergibt, wie im Bestellformular angegeben.

3.7   IDT behält sich das Recht vor, Aufträge von Nutzern abzulehnen, die keine ausreichenden Garantien für die Zahlungsfähigkeit bieten oder mit denen Streitigkeiten anhängig sind.

  1. Verfügbarkeit

4.1   Solange der Vorrat reicht. Die Anzahl der auf der Website angebotenen Produkte ist begrenzt und kann vor Ablauf des jeweiligen Angebots nicht mehr verfügbar sein. Es kann daher vorkommen, dass das bestellte Produkt auch nach Absenden der von IDT versandten E-Mail-Auftragsbestätigung nicht mehr verfügbar ist. Im Falle der Nichtverfügbarkeit des bestellten Produkts wird der Nutzer unverzüglich per E-Mail informiert und die Bestellung wird storniert. IDT verpflichtet sich, nach Wahl des Nutzers das bestellte Produkt durch eine neue Lieferung zu ersetzen oder den vom Nutzer gezahlten Betrag innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen nach der Bestellung zurückzuerstatten. Der Betrag der Rückerstattung wird per E-Mail mitgeteilt und mit den gleichen Zahlungsmitteln gutgeschrieben, die der Nutzer verwendet, sofern zwischen den Parteien nichts anderes vereinbart wurde.

IDT lehnt jede Verantwortung für Verzögerungen bei der Gutschrift der Rückerstattung ab, die vom Verwaltungssystem der vom Nutzer verwendeten Zahlungsmittel, der Bank von IDT oder des Nutzers abhängen.

  1. Lieferung

5.1 Lieferungen erfolgen ausschließlich innerhalb des italienischen Territoriums an die vom Nutzer in der Bestellung angegebene Postanschrift, wobei die Gebiete Campione d’Italia, Livigno, San Marino und Vatikanstadt ausdrücklich ausgeschlossen sind. Es versteht sich, dass die Lieferadresse als die vom Nutzer in der Bestellung angegebene Adresse gilt und dass diese nach Abschluss des Bestellvorgangs in keiner Weise geändert werden kann. Der Nutzer ist allein verantwortlich für die angegebene Versandadresse. Um Betrug vorzubeugen, behält sich der für die Lieferung verantwortliche Spediteur das Recht vor, die Identität des Nutzers durch Überprüfung eines Ausweises zu kontrollieren, der die Übereinstimmung der Bestelldaten und der Zahlung belegt. Zu diesem Zweck muss der Nutzer eine Telefonnummer – vorzugsweise eine Mobiltelefonnummer – angeben, die während der Transaktion oder des Versands verwendet werden kann, sowie den Namen auf der Gegensprechanlage oder der Türklingel an der Lieferadresse.

5.2   Die Lieferzeiten sind die während des Kaufvorgangs angegebenen. Wird kein bestimmter Liefertermin angegeben, so erfolgt die Lieferung innerhalb von und spätestens 30 (dreißig) Tagen nach Auftragsbestätigung durch IDT.

5.3   Bei Lieferung der Produkte an den zuständigen Spediteur erhält der Nutzer eine E-Mail zur Bestätigung der Sendung, die nach Möglichkeit den Tracking-Code enthält, mit dem er den Status der Sendung auf der Website des Spediteurs überprüfen kann. Die Lieferungen erfolgen von Montag bis Freitag während der normalen Bürozeiten, mit Ausnahme von Feiertagen.

5.4   Die Lieferung gilt als abgeschlossen, wenn das Produkt dem Nutzer an der in der Bestellung angegebenen Adresse zugestellt wird. Die Lieferung auf eine bestimmte Etage ist nicht vorgesehen.

5.5    Im Falle von Lieferhindernissen aufgrund höherer Gewalt haftet IDT in keiner Weise.

Für den Fall, dass das Produkt nicht geliefert wird oder verspätet geliefert wird, kann der Nutzer per E-Mail an IDT unter folgende Adresse eine Beschwerde richten: kontakt@sparcofashion.com unter Angabe der Nummer und des Datums der Bestellung, wie in der E-Mail mit der Auftragsbestätigung angegeben, sowie der Details der Rechnung. IDT wird die Beschwerde prüfen und den Nutzer so schnell wie möglich, spätestens jedoch innerhalb von 30 (dreißig) Tagen nach Einreichung der Beschwerde über das Ergebnis informieren. Wird festgestellt, dass die Nichtlieferung oder der Lieferverzug IDT zuzuschreiben und nicht auf die bereits im Voraus geregelte Unmöglichkeit der Lieferung durch zufällige Ereignisse oder höhere Gewalt zurückzuführen ist:

  1. Erstattet IDT im Falle einer Nichtlieferung die vom Nutzer gezahlten Beträge so schnell wie möglich, auf jeden Fall aber innerhalb von 30 (dreißig) Tagen ab dem Datum der Einreichung der Beschwerde. Der Betrag der Rückerstattung wird per E-Mail mitgeteilt und mit dem gleichen Zahlungsmittel, das der Nutzer verwendet hat oder per Gutschein gutgeschrieben, sofern zwischen den Parteien nichts anderes vereinbart wurde. IDT lehnt jede Verantwortung für Verzögerungen bei der Gutschrift der Rückerstattung ab, die vom Verwaltungssystem der vom Nutzer verwendeten Zahlungsmittel, der Bank von IDT oder des Nutzers abhängen. Das Recht des Nutzers, die aktuellen gewerblichen Angebote zu nutzen, bleibt unberührt;
  2. Im Falle einer Lieferung mit einer Verzögerung von mehr als 30 (dreißig) Tagen in Bezug auf die auf der Website angegebene Lieferfrist oder, wenn diese auf der Website nicht verfügbar ist, mit maximaler Frist von 30 (dreißig) Tagen ab der auf die Absendung der Bestellung folgenden, wenn der Nutzer die erworbenen Produkte behalten möchte, wird IDT alle vom Nutzer gezahlten Beträge für die Versandkosten so schnell wie möglich und auf jeden Fall innerhalb von 30 (dreißig) Tagen ab dem Datum der Einreichung der Beschwerde zurückerstatten. Möchte der Nutzer die Produkte hingegen nicht behalten, so gilt der vorstehende Absatz.
  1. Widerruf

6.1   Der Nutzer, der Produkte über die Website gekauft hat, hat das Recht, innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen nach dessen Erhalt bzw. nach dem Datum der Lieferung des letzten Produkts, falls die gelieferten Produkte im Rahmen von mehr als einer Lieferung geliefert werden, an den Nutzer oder einen Dritten – mit Ausnahme des Spediteurs und vom Nutzer während des Kaufprozesses des Produkts ausdrücklich benannt -, den mit IDT abgeschlossenen Vertrag ohne jegliche Vertragsstrafe und ohne Angabe von Gründen zu wiederrufen. Zur Ausübung des Widerrufsrechts hat der Nutzer IDT über seine Entscheidung, den mit ihm abgeschlossenen Vertrag zu widerrufen,  durch eine ausdrückliche Erklärung in folgender Form zu informieren:

  1. über das Formular auf der Seite “Rücksendungen und Erstattungen”. Wählen Sie die Rückgabemethode: “Kurier von mir ausgewählt” oder “empfohlener Kurier”
  2. oder durch Einschreiben hin und zurück beim IDT Sitz

In dieser Erklärung muss der Nutzer in jedem Fall die in der Auftragsbestätigung angegebene Bestellnummer und das Datum der Bestellung sowie die Daten der Rechnung, auf der sie ausgestellt wurde, angeben. Der Nutzer hat die gekauften Produkte durch direkte Lieferung oder Versendung mit einem Spediteur seiner Wahl und auf eigene Kosten unverzüglich, in jedem Fall aber innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab dem Datum der Widerrufserklärung, zusammen mit dem Zubehör, an IDS zurückzusenden. Die Produkte müssen gemäß der Richtlinie per E-Mail an die angegebene Adresse und mit Angabe der Identifikationsnummer der Rücksendung versandt werden. Wenn die Rücksendung an eine andere Adresse geschickt wird oder die Kennung der Retoure fehlt, kann IDT die Abwicklung innerhalb der oben genannten Frist nicht mehr garantieren.

Die Frist ist eingehalten, wenn der Nutzer das Produkt vor Ablauf der Frist von 14 (vierzehn) Tagen ab dem Datum der Widerrufserklärung zurückgibt. Für weitere Informationen kann IDT per E-Mail an kontakt@sparcofashion.com kontaktiert werden.

6.2   Eine notwendige Bedingung für die Ausübung des Widerrufsrechts ist die Unversehrtheit des Produkts, das zurückgeben wird. Die Produkte dürfen nicht beschädigt oder verändert worden sein. Der Nutzer ist für jede Wertminderung der Waren verantwortlich, die sich aus der Handhabung der Produkte ergibt, mit Ausnahme derjenigen, die zur Feststellung der Art, der Eigenschaften und des Funktionierens derselben erforderlich sind. Zu diesem Zweck wird empfohlen, die Produkte ordnungsgemäß verpackt in der Originalverpackung oder in einer für den Transport geeigneten Verpackung zurückzugeben.

6.3   Zur Ausübung des Widerrufsrechts ist es nicht unbedingt erforderlich die zurückzusendende Ware gegen Diebstahl und Transportschäden zu versichern. Da jedoch das mit der Rücksendung der Ware verbundene Risiko vom Käufer getragen wird, bittet IDT den Nutzer, der von seinem Widerrufsrecht Gebrauch machen möchte, auf eigene Kosten die Sendung gegen den in der E-Mail-Bestätigung der Bestellung angegebenen Wert zu versichern.

6.4   Vorbehaltlich der Erfüllung der vorstehenden Punkte 6.1, 6.2, 6.3 erstattet IDT die vom Nutzer gezahlten Beträge, vorausgesetzt, dass die Rücksendekosten vom Nutzer getragen werden, und so schnell wie möglich, auf jeden Fall aber innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen nach Bekanntwerden der Ausübung des Widerrufsrechts durch den Nutzer; die Erstattung kann bis zum Erhalt des Produkts oder bis zum Nachweis der Rückgabe des Produkts durch den Nutzer ausgesetzt werden. IDT ist nicht verpflichtet, nicht standardisierte zusätzliche Zuschläge und/oder Versandkosten zu erstatten, die der Nutzer zusätzlich zu denen für den gewöhnlichen Lieferservice bezahlt hat. Der Betrag der Rückerstattung wird per E-Mail mitgeteilt und mit dem gleichen Zahlungsmittel, das der Nutzer verwendet hat oder per Gutschein gutgeschrieben. Wenn der Nutzer den “empfohlenen Kurier” von IDT als Versandart verwendet, werden die Versandkosten von der Rückerstattung in Höhe von € 4,90 für jedes zurückgesandte Produkt abgezogen. IDT lehnt jede Verantwortung für Verzögerungen bei der Gutschrift der Rückerstattung ab, die vom Verwaltungssystem der vom Nutzer verwendeten Zahlungsmittel, der Bank von IDT oder des Nutzers abhängen. Das Recht des Nutzers, die aktuellen gewerblichen Angebote zu nutzen, bleibt unberührt;

6.5   Das Widerrufsrecht ist ausgeschlossen, wenn sich der Verkauf auf Produkte nach Maß oder personalisierte Produkte bezieht oder die ihrer Natur nach nicht zurückgegeben werden können oder sich schnell verschlechtern oder ändern können.

6.6 Richtlinien zu Produktänderungen

IDT erlaubt den Umtausch eines gekauften Produkts nicht durch den Nutzer auf der Sparcofashion Website mit einem anderen Produkt das auf der Sparcofashion Website präsentiert ist.

Wenn der Nutzer eine Produktänderung vornehmen möchte, wird sein Recht auf Verzicht darauf gemäß ausgeübt wie in Abschnitt 6.1 festgelegt. Ein neues Produkt muss dann zum zweiten Mal gemacht werden.

  1. Bezahlung

7.1   Die Zahlung der auf der Website gekauften Produkte erfolgt über PayPal und Kreditkarte. IDT akzeptiert folgende Kreditkarten Visa, Mastercard und American Express.

7.2   Für zusätzliche Sicherheit haben nur Zahlungsdienstleister Zugang zu Zahlungsdaten, während IDT keine Möglichkeit hat, diese Daten zu kennen oder gar zu speichern. Insbesondere werden im Zusammenhang mit Kreditkartentransaktionen keine Kartendaten auf den Computersystemen von IDT gespeichert. Die Verwaltung personenbezogener Daten wird von den Personen übernommen, die mit Zahlungsdiensten zu tun haben, IDT hat keine Möglichkeit, die Daten zu kennen oder gar zu speichern.

7.3    Zum Zeitpunkt der Übermittlung der Bestellung wird die vom Nutzer für die Zahlung verwendete Kreditkarte nicht belastet. Die Belastung erfolgt erst nach Vertragsabschluss und nachdem (a) die Daten der vom Nutzer für die Zahlung verwendeten Kreditkarte verifiziert wurden und (b) das die vom Nutzer verwendete Kreditkarte ausstellende Unternehmen die Abbuchung genehmigt hat.

7.4   Die Verkaufstransaktionen von IDT unterliegen weder der Verpflichtung zur Rechnungsstellung noch der Verpflichtung zur Bescheinigung durch Ausstellung einer Quittung oder Nachweises. Der Nutzer erhält eine E-Mail, die die Bestellung bestätigt und zusammenfasst. Fordert der Nutzer die Ausstellung der Rechnung an, so ist der Nutzer verpflichtet, dies anzugeben und die Daten, die auf der Rechnung stehen müssen, bei Bedarf während des Kaufprozesses mitzuteilen. Die Zusammenfassung – oder, falls während des Kaufvorgangs erforderlich, die Rechnung – jedes Kaufs finden Sie im Abschnitt “Ihr Konto _Ihre Bestellungen”. Es versteht sich, dass die Anfrage nach Ausstellung einer Rechnung während des Kaufprozesses eines bestimmten Produkts, nicht die automatische Ausstellung der Rechnung für Folgekäufe bedeutet.

7.5   Im Falle einer fehlenden Zahlung stellt IDT die Kosten für die Verwaltung der ausstehenden Zahlungen dem Nutzer in Rechnung und lehnt die Bestellung ab, indem er den Nutzer per E-Mail benachrichtigt.

  1. Produktgarantien und Nichtkonformitäten

8.1    Die Beschreibung der auf der Website angebotenen Produkte wurde von IDT erstellt, um dem Nutzer so viele Informationen wie möglich zu geben, um das Produkt auf der Grundlage dessen zu bewerten, was die Lieferanten in eigener Verantwortung an IDT übermittelt haben. Die Bilder und Farben der auf der Website veröffentlichten Produkte können aufgrund der lokalen Einstellungen der Systeme und/oder der zur Anzeige verwendeten Tools von den tatsächlichen abweichen. IDT ist nicht verantwortlich für die Unstimmigkeit zwischen dem bestellten Produkt und der Beschreibung des Produkts auf der Website, falls die Unstimmigkeit auf Fehler in der Beschreibung zurückzuführen ist, die dem Lieferanten zuzurechnen sind und von denen IDT bei Anwendung der üblichen Sorgfalt nicht wusste und nicht wissen konnte.

8.2   Alle auf der Website verkauften Produkte unterliegen der gesetzlichen Konformitätsgarantie der Artikel 128-135 des Verbraucherschutzgesetzes (nachfolgend „gesetzliche Garantie”). Die gesetzliche Garantie gilt für alle auf der Website getätigten Einkäufe. Im Detail:

  1. Für den Fall, dass der Nutzer der Ansicht ist, dass ein oder mehrere Produkte mangelhaft sind, muss er sich innerhalb von 2 (zwei) Monaten nach Entdeckung des Mangels per E-Mail an den Kundendienst unter folgender Adresse wenden: kontakt@sparcofashion.com und per Einschreiben mit Rückschein eine Mitteilung an IDT, an die Adresse IDT S.p.A., Italia, Torino, Via Varallo 24B, unter detaillierter Angabe des vorgefundenen Mangels/Problems senden. In diesem Fall hat der Nutzer das wieder verschlossene Produkt und sein Zubehör auf eigene Kosten innerhalb von 5 (fünf) Tagen nach seiner Mitteilung an IDT zurückzusenden. Stellt IDT fest, dass ein von ihm zu vertretender Mangel vorliegt, wird er innerhalb einer angemessenen Frist nach Eingang der Beschwerde des Nutzers das mangelhafte Produkt ersetzen oder reparieren oder, falls vom Nutzer akzeptiert, einen Gutschein in Höhe von 100 % des Produktwertes und der dem Nutzer für die Rücksendung entstandenen Kosten ausstellen, der für den Kauf eines anderen auf der Website verfügbaren Produkts verwendet werden kann.

Im Falle der Übernahme der in den Punkten a), b) und c) genannten Garantie umfasst die Rückerstattung durch IDT auch die dem Nutzer für die Rücksendung der Ware entstehenden Kosten.

8.3   Produkte, die vom Nutzer in irgendeiner Weise verändert wurden, sind von der gesetzlichen Garantie ausgeschlossen. Ebenfalls vom Umfang der gesetzlichen Garantie ausgeschlossen sind Mängel, die durch einen Unfall oder ein Verschulden des Nutzers verursacht wurden.

8.4   Die vertraglichen Garantien für die verkauften Produkte sind diejenigen, die direkt vom Hersteller gewährt werden.

  1. Pflichten und Verantwortlichkeiten von IDT

9.1   IDT verpflichtet sich, alle Fehler in der Beschreibung der auf der Website angebotenen Produkte so schnell wie möglich nach ihrer Meldung zu korrigieren. Die Meldung solcher Fehler kann durch Kontaktaufnahme mit dem Kundenservice von IDT unter den in der Einleitung genannten Adressen erfolgen.

9.2   IDT haftet nicht für Schäden jeglicher Art, die sich aus der unsachgemäßen Verwendung des Produkts und/oder nicht in Übereinstimmung mit den Anweisungen des Herstellers ergeben, oder für Schäden, die auf unvorhersehbare Umstände oder höhere Gewalt zurückzuführen sind.

9.3   IDT haftet nicht bei entgangenem Gewinn, Verlust von Daten oder anderen indirekten oder Folgeschäden jeglicher Art, die sich aus oder in irgendeiner Weise im Zusammenhang mit Verträgen ergeben, die den Allgemeinen Verkaufsbedingungen unterliegen.

9.4   Die Haftung von IDT darf auf keinen Fall den Gesamtwert der Bestellung überschreiten.

9.5   In keinem Fall haftet IDT für die Verletzung einer seiner Verpflichtungen aus den Allgemeinen Verkaufsbedingungen unterliegenden Verträgen, wenn die Verletzung durch zufällige Ereignisse und/oder höhere Gewalt verursacht wird, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Naturkatastrophen, terroristische Handlungen, Netzwerkstörungen und/oder Stromausfälle.

  1. Aussetzung des Dienstes

10.1   IDT behält sich das Recht vor, den Betrieb der Website ohne vorherige Ankündigung vorübergehend für den Zeitraum auszusetzen, der für die technischen Maßnahmen, die zur Verbesserung der Qualität der angebotenen Dienste erforderlich und/oder angemessen sind, unbedingt erforderlich ist.

10.2   IDT kann den Dienst jederzeit unterbrechen, wenn berechtigte Gründe vorliegen (Sicherheitsgründe oder Verstöße gegen die Vertraulichkeit oder ähnliches); in diesem Fall wird der Nutzer darüber informiert.

  1. Änderung der Verkaufsbedingungen und/oder Beendigung des Verkaufs auf der Website

11.1   IDT behält sich das Recht vor, die Verkaufsmethoden der Produkte auf der Website zu ändern und/oder den Verkauf der Produkte auf der Website einzustellen.

11.2  IDT kann dem Nutzer oder Dritten gegenüber in keiner Weise für solche Änderungen haftbar gemacht werden und/oder wenn der Verkauf der Produkte auf der Website eingestellt wird.

  1. Inhalt der Website und Rechte an geistigem Eigentum

Geistige und/oder gewerbliche Eigentumsrechte an den Inhalten der Website, wie beispielsweise Werke, Bilder, Fotografien, Dialoge, Musik, Sounds und Videos, Dokumente, Zeichnungen, Abbildungen, Logos und anderes Material in jedem Format, einschließlich Menü, Webseiten, Grafiken, Farben, Tabellen, Tools, Schriften und Design der Website selbst, Diagramme, Layout, Methoden, Prozesse, Funktionen und Software, sind ausschließliches Eigentum von IDT und der anderen jeweiligen Eigentümer. Es ist verboten, die Bilder, den Inhalt der Website zu reproduzieren, zu modifizieren, zu duplizieren, zu kopieren, zu verteilen, zu verkaufen oder anderweitig zu nutzen, es sei denn, dies wurde zuvor schriftlich von IDT genehmigt. Es ist auch verboten, die Inhalte der Website für kommerzielle Zwecke und/oder Werbezwecke zu nutzen.

12.2   Alle anderen Unterscheidungsmerkmale, die die auf der Website verkauften Produkte auszeichnen, sind eingetragene Marken ihrer jeweiligen Eigentümer und werden von IDT unter Lizenz verwendet, nur um die auf der Website zum Verkauf stehenden Produkte zu unterscheiden, zu beschreiben und zu bewerben. Jede Verwendung der oben genannten Unterscheidungsmerkmale, die nicht gesetzeskonform und nicht zulässig ist, ist verboten. Es ist in keiner Weise erlaubt, ein Unterscheidungsmerkmal auf der Website zu verwenden, um die Unterscheidungskraft oder den Ruf dieser zu missbrauchen oder in einer Weise, die sie und ihre Eigentümer schädigt.

12.3   Der Nutzer darf die Website oder das von IDT zur Verfügung gestellte Material unter keinen Umständen ändern oder anpassen.

  1. Rabattgutscheine

13.1   IDT bietet die Möglichkeit, nach eigenem Ermessen Rabattgutscheine zu erhalten. Rabattgutscheine können von IDT an seine Kunden, ob tatsächlich oder potenziell, zu Werbe- oder Handelszwecken, in elektronischer oder gedruckter Form, direkt oder über Dritte verteilt werden; beispielsweise können Rabattgutscheine zum Zeitpunkt der Registrierung oder nach der Registrierung und dem ersten Kauf eines neuen Nutzers, der von einem bestehenden Nutzer eingeladen wurde, gewährt werden. Rabattgutscheine berechtigen den Begünstigten zum Zugriff auf den mit ihnen verbundenen Rabatt mit den für jeden einzelnen Rabattgutschein beschriebenen Grenzen.

13.2   Die Gültigkeit und der Wert des Rabattgutscheins werden zum Zeitpunkt der Ausstellung des Rabattgutscheins festgelegt. Im Falle von Rabattgutscheinen, die von IDR im Zusammenhang mit einem bestimmten Angebot angeboten werden, dürfen diese Rabattgutscheine nicht für andere Angebote verwendet werden. In jedem Fall müssen die Rabattgutscheine bis zu dem bei der Ausstellung angegebenen Verfallsdatum verwendet werden.

13.3    Rabattgutscheine sind nicht übertragbar. Rabattgutscheine sind nicht in Bargeld umwandelbar und werden nicht verzinst.

13.4   Rabattgutscheine können nicht mit Versandkosten verrechnet werden.

13.5   IDT behält sich das Recht vor, Rabattgutscheine für Bestellungen unter einem bestimmten Mindestbetrag zum Zeitpunkt der Ausstellung des Rabattgutscheins nicht anzunehmen.

13.6   Für den Fall, dass der Betrag des Rabattgutscheins den Betrag des Kaufs übersteigt, wird IDT dem Nutzer den verbleibenden Betrag nicht zurückerstatten oder gutschreiben.

13.7    Für den Fall, dass die Bestellung des Nutzers den Wert des Rabattgutscheins übersteigt, kann die Differenz vom Nutzer mit den in Artikel 8 genannten üblichen Zahlungsmitteln bezahlt werden.

13.8   IDT behält sich das Recht vor, nur einen Rabattgutschein pro Bestellung anzunehmen.

13.9   Im Falle einer Rückgabe nach Ausübung des Widerrufsrechts gemäß Art. 7 werden die Rabattgutscheine nicht zurückerstattet.

  1. Verarbeitung der personenbezogenen Daten

Das „Informationsschreiben zum Datenschutz”, das gemäß Art. 13 des Gesetzesdekrets Nr. 196 vom 30. Juni 2003 („Datenschutzkodex“) erstellt wurde, ist integraler Bestandteil der Allgemeinen Verkaufsbedingungen. Informationen über die Verarbeitung der vom Kunden bei der Registrierung auf der Website oder später auch beim Zugriff auf den reservierten Bereich der Website angegebenen personenbezogenen Daten finden Sie im Abschnitt Datenschutz, der auf der Website in der ständig aktualisierten Version verfügbar ist.

  1. Nutzungsbedingungen der Website

15.1. IDT ist der alleinige Eigentümer der Website und ihres gesamten Inhalts, sowohl als Ganzes als auch in Teilen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Dokumentationen, Bilder, Fotos, Zeichnungen, Logos, Schriften, Abbildungen, Musik und Geräusche, Software, Methoden, Prozesse, Codes, schriftliche Inhalte, Webseiten, einschließlich Menü und Schaltflächen. Das auf der Website enthaltene Material ist durch Urheberrechte, gewerbliche Schutzrechte, Datenbanken und Gesetze gegen unlauteren Wettbewerb geschützt.

15.2. IDT ist auch der offizielle Lizenznehmer des Logos und der eingetragenen Marke.

Es ist ausdrücklich untersagt, ohne die ausdrückliche vorherige schriftliche Zustimmung von IDT die Website und ihre Inhalte ganz oder teilweise zu reproduzieren, zu modifizieren, zu übertragen, wieder zuveröffentlichen, an Dritte weiterzugeben oder zu verteilen.

15.5 Mit dem Zugriff auf die Website akzeptieren die Endkunden ausdrücklich, dass die Gesetze und Vorschriften des italienischen Staates für alle Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Nutzung der Website gelten. IDT garantiert nicht, dass der Inhalt dieser Website mit den Gesetzen anderer Länder übereinstimmt. Endkunden, die sich für den Zugriff aus dem Ausland entscheiden, sind daher dafür verantwortlich, zu überprüfen, ob die Inhalte der Website in ihrem Land legal sind und sind allein für die Einhaltung der lokalen Gesetze verantwortlich.

15.6 IDT hat, gemäß dem Stand der Technik, alle erforderlichen und angemessenen Vorkehrungen getroffen, um die Richtigkeit der auf der Website veröffentlichten Informationen zu gewährleisten. In jedem Fall lehnt IDT jede Verantwortung für Druckfehler und/oder technische Mängel, Ungenauigkeiten oder falsche Angaben ab, die auf der Website enthalten sein können und für die nach der Mitteilung eine Korrektur vorgesehen ist.

15.7 IDT behält sich das Recht vor, die Website jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern und lehnt jede Verantwortung für Unterbrechungen oder Fehlfunktionen der Website aufgrund technischer Gründe oder Probleme im Zusammenhang mit dem Browser des Endkunden ab (zum Beispiel die Deaktivierung der so genannten Cookies, den Block von Popups, die Nichtaktivierung von Java-Skript-Software oder dergleichen).

15.8 IDT informiert die Endkunden darüber, dass sie nach dem Stand der Technik alle erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen getroffen haben, um die Integrität der Verkehrs- und elektronischen Kommunikationsdaten zu gewährleisten und die Risiken zu minimieren

  1. a) Zerstörung oder Verlust, auch versehentlich, von Daten,
  2. b) unbefugter Zugriff oder
  3. c) Verarbeitungen, die nicht zulässig sind oder den in den Vorschriften über den Schutz personenbezogener Daten festgelegten Zwecken der Erhebung nicht entsprechen.

15.9 Die Sicherheit der über das Internet (auch per E-Mail) gesendeten Kommunikation unterliegt zahlreichen Faktoren, die außerhalb der Kontrolle von IDT liegen. IDT kann daher die Sicherheit oder Vertraulichkeit einer elektronischen Kommunikation nicht garantieren und haftet gegenüber dem Endkunden nicht für Verluste oder Schäden, die dem Endkunden durch die Übertragung dieser Kommunikation entstehen können.

15.10 Mit dem Zugriff auf die Website verpflichtet sich der Endkunde, sich zu vergewissern, dass sein Computer mit Vorrichtungen ausgestattet ist, die für die in Absatz 4 genannten Zwecke geeignet sind, insbesondere mit regelmäßig aktualisierten Antivirensystemen. Der Endkunde verpflichtet sich auch, zu überprüfen, ob sein System mit geeigneten Maßnahmen ausgestattet und nach bestem Wissen und Gewissen regelmäßig aktualisiert ist, um die Sicherheit der Datenübertragung über das Netzwerk zu gewährleisten.

  1. Schlussbestimmungen

Diese Bedingungen sind integraler Bestandteil der Allgemeinen Verkaufsbedingungen.

Die Nichtausübung eines Rechtsbehelfs im Falle einer Verletzung dieses Vertrages durch die andere Partei oder eines Rechts stellt keinen Verzicht auf diesen Rechtsbehelf oder dieses Rechts in der Zukunft dar.

Änderungen oder Ergänzungen bedürfen unter Androhung der Nichtigkeit der Schriftform.

  1. Anwendbares Recht

Die Allgemeinen Verkaufsbedingungen und die Verträge über den Verkauf und Kauf der Produkte danach unterliegen dem zum Zeitpunkt des Kaufs geltenden Recht.

—————————————————————————

ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN Gültig bis 10.04.2019